Cevapcici


pfanneZutaten für 4 Personen:

500g Hackfleisch gemischt (Rind u. Schwein), 1 kleines Ei, 5-7 mittelgroße Knoblauchzehen, durchgepresst 1 große Gemüsezwiebel, nach belieben klein schneiden 1 kleine rote und grüne Paprikaschote Salz, Pfeffer aus der Mühle
ganz wichtig Vegeta Paprikapulver rosenscharf 4 Tomaten, achteln 1 großes Glas Letcho Margarine oder Olivenöl zum Anbraten Reis lose am besten Patna ca. 350 g

Zubereitung:

Hackfleisch mit dem Knoblauch und den Gewürzen gut vermengen. Die Hackfleischmasse zu länglichen Röllchen formen und diese in einer Schüssel 3-4 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. In einem Topf Margarine oder Öl erhitzen und die Röllchen ringsum anbraten. Sind die Röllchen gut gebräunt und durchgebraten, aus dem Fett nehmen und warm halten. In dem Fett die Zwiebel, die Tomaten, die Paprikaschoten leicht anbraten und das Letcho hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver abschmecken und noch ca. 10 Minuten köcheln lassen Wasser für Reis aufstellen, etwas Salz hinzugeben und den Reis im kochenden Sprudelwasser ca. 18 Minuten kochen lassen, vor Beendigung der Garzeit 2-3 Minuten früher die Wärme wegnehmen und den Reis noch etwas ziehen lassen (2 Min.).

Serviert werden die warmgehaltenen Cevapcici mit dem Reis und Gemüse.

Beilage: Reis und Zugabe gemischter Gurkensalat

Guten Appetit!

© Simone Warnke

Schreibe einen Kommentar