Er ist wieder da

Das Imperium schlägt zurück – und um sich… Es wird aber noch rauer werden… viel rauer…Ein durch vernichtenden Sieg über einen nicht wie gewünscht brav folgsamen Präsidenten der USA gestärktes Imperium wird das Momentum nun für umfassende Säuberungen auf ganzer Linie und in aller Welt nutzen und wäre aus seiner Sicht auch schön blöd, es nicht zu tun. Die Möglichkeiten eines friedlichen und demokratischen Widerstands neigen sich dem Ende zu, falls es überhaupt noch Möglichkeiten gibt.

Die Demokratiebewegung der „Querdenker“, die unter dem Motto „Wir für das Grundgesetz“ angetreten ist, um Grundgesetz und freiheitlich demokratische Grundwerte friedlich zu verteidigen und im Grundgesetz verbriefte Rechte einzufordern, wird schon mal vorsorglich und höchst offiziell von führenden Politikern zu einer künftigen „Terrorzelle“ erklärt. Für Demokratie und Grundrechte der Menschen zu demonstrieren ist also Terror?
Weiterlesen

Wir sind im Krieg

Ja, wir sind mitten in einem Krieg und viele bemerken es nicht einmal. Es ist diesmal kein offener Krieg, in dem Armeen auf Schlachtfeldern gegeneinander antreten, aber es ist ein grosser Krieg. Es ist ein Krieg, der bereits jetzt weit mehr Länder und Menschen erfasst hat, als die beiden früheren Weltkriege zusammen. Es ist auch kein Krieg der Länder gegeneinander, sondern ein Krieg, der in vielen Ländern im Inneren wütet, mitten in den Gesellschaften und mitten unter den Menschen selbst und viele machen mit, ohne sich dessen bewusst zu sein. Es ist ein Krieg, nicht der Waffen und Schüsse, sondern ein Krieg der Worte und der Viren und das gefährlichste Virus ist nicht etwa eines, das man unter einem Mikroskop oder im Blut der Menschen finden könnte, sondern der Wahnsinn selbst, der freigesetzt wurde und tagtäglich geschürt und befeuert wird als Waffe in diesem Krieg, der ganze Völker bereits erfasst und viele millionen Existenzen bereits zerstört hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Linsensuppe mit Wiener Würstchen

linsen_150hZutaten
250 g Müllers Mühle Tellerlinsen oder Müllers Mühle Pardina Linsen
150 g durchwachsener Speck (in Würfel)
1-2 Möhren (in Würfel geschnitten)
2-3 Kartoffeln (in Würfel geschnitten)
1 rote Paprikaschote (in Würfel geschnitten)
1 ½ Zwiebel (in Würfel geschnitten)
1 Liter Wasser
½ Tl Salz
Pfeffer nach Geschmack
1 El gekörnte Rinderbrühe,
1 El gekörnte Gemüsebrühe
40 g Margarine oder 2 El Öl (Sonnenblumen- oder Rapsöl)
1 ½ El Mehl
1 ½ El Tomatenmark1
Tl Senf
1-2 Knoblauchzehen (gepresst)
Thymian, Rosmarin und Oregano je ½ Tl
1 Kleine Porreestange (in Ringe geschnitten)
4 Wiener Würstchen

Zubereitung

Linsen in Wasser für ca. 1 Stunde einweichen , dann durch ein Sieb abgießen und gut abspülen.
Linsen, Möhren und Kartoffeln mit Wasser aufsetzen und Salz hinzufügen. Nach ca. 10 Minuten gekörnte Rinder- und Gemüsebrühe unterrühren und köcheln lassen. Weiterlesen

Rocky unser Hund

 Hallo liebe Tierfreunde,

hier stelle ich Euch unseren Rocky vor.



 350_schnarch

Hier ist er unsere Schnarchnase

 Ein-fauler-Hund

Wir waren im Wald und da wurden gleich einmal ein paar Runden gerannt, nun bin ich futschikato. Jetzt etwas ausruhen und dann eine Runde schlafen. Bildergalerie mit unseren anderen Hunde, die leider nicht mehr bei uns sind.

 w_rock

 

 

Weiterlesen

Nudelsalat Simone

nudelsalat200x150Zutaten

375 g Spiral-Nudeln
1 TL Salz
200g gekochten Schinken oder Putenbrust
1 rote und gelbe Paprikaschote
1/2grüne Paprikaschote
1 Bund Frühlingszwiebeln (Schluppen)
1 Bund frischen Schnittlauch
3 mittelgroße Tomaten
6-8 Radieschen
1 mittelgroße Dose Mais
1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
(je nach Geschmack) Paprika rosenscharf
(je nach Geschmack) etwas Currypulver
(je nach Geschmack) 2 bis 4 EL Mayonnaise
2 Becher a 150 g Natur Joghurt

Zubereitung

Nudeln in einem großen Topf mit 2 Liter kochendes Wasser, dem Salz zugefügt wurde garen (Garzeit beachten ca. 8-12 Min.). Nach dem garen in einem Sieb abgießen und mit kalten Wasserabschrecken und abkühlen lassen. Weiterlesen

Hühnerfrikassee

n_02Zutaten für ca. 3 Personen:

 

2-3 Hähnchenschenkel
1-2 Möhrüben
1 ½ Liter Wasser
½ Tl. Salz
1 Glas (Dose) Champions
1 Glas Spargelabschnitte
eine Handvoll gefr. Grüne Bohnen
1 El. gekörnte Hühnerbrühe
80 -90 g Butter für die Mehlschwitze
50-60 g Mehl
1 Becher Sahne
1 Eigelb
Salz, Pfeffer, Curry- u. Paprikapulver nach Geschmack

Zubereitung:

Hähnchenkeulen abspülen und abtupfen und im Wasser mit Salz zum Kochen aufsetzen. Gemüse putzen und kleinschneiden, zu Weiterlesen

Gänsebraten mit Maronenfüllung

gansZutaten für 6 Personen:

1 küchenfertige Gans ca. 3,5 kg,
Salz, Pfeffer, Beifuss, etwas Knoblauchsalz,
1 gr. Zwiebel,
1 nicht ganz reife Birne,
60 g Margarine,
1 Brötchen,
400 g geschälte Maronen
4 EL gehackte Kräuter,
3 EL Öl (Sonnenblumen- oder Olivenöl),
ca. 500 ml Wasser,
Soßenbinder je nach Belieben,

Nadel und Faden zum Zunähen der Gans

Zubereitung:

Die Gans innen und aussen gut waschen und trocken tupfen, dann die Gans mit Salz, Pfeffer, Beifuss und Knoblauchsalz einreiben. Weiterlesen

Martinsgans

__gansAm 11. November 2014 ist Martinstag diesmal ein Dienstag, dieser Tag wird – wie in jedem Jahr gleichermaßen gefeiert. Kinder ziehen mit  ihren Laternen durch die Städte und singen Lieder dazu . Mit diesem Brauch erinnern sie an den Heiligen Martin von Tours, der am 11.11. im Jahre 397 beigesetzt wurde.

Zutaten:
1 Gans (polnische) ca. 4-5 Kg
250 g getrocknete Pflaumen
500 g Äpfel (Boskop)
Eine mittelgroße Zwiebel Weiterlesen