Archiv | September 2015

Wie sich bei Migräne verhalten

migraene-m150Die Migräne kündigt sich meist schon Stunden vorher an. In dieser Zeit nehmen viele Migränepatienten Gerüche und Lärm intensiver wahr als üblich. Helligkeit und ein bestimmtes grelles Licht werden als extrem unangenehm empfunden. Wer die Anzeichen richtig deutet, kann sich bei den Anzeichen oft schon rechtzeitig helfen. Lärm, grelles Licht meiden und Orte, an denen Gerüche stark verbreitet sind, meiden. Einige Betroffene nehmen rechtzeitig Asperin und etwas gegen Übelkeit ein. Menschen die an Bluthochdruck und zu viel Magensäure leiden, sollten mit ihrem Arzt sprechen, ob ein blutdrucksenkendes Mittel und Säureblocker eine gute Maßnahme zur Vorbeugung von Migräneattacken sein Weiterlesen

VN:F [1.9.10_1130]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)