Nudelsalat Simone

nudelsalat200x150Zutaten

375 g Spiral-Nudeln
1 TL Salz
200g gekochten Schinken oder Putenbrust
1 rote und gelbe Paprikaschote
1/2grüne Paprikaschote
1 Bund Frühlingszwiebeln (Schluppen)
1 Bund frischen Schnittlauch
3 mittelgroße Tomaten
6-8 Radieschen
1 mittelgroße Dose Mais
1/2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
(je nach Geschmack) Paprika rosenscharf
(je nach Geschmack) etwas Currypulver
(je nach Geschmack) 2 bis 4 EL Mayonnaise
2 Becher a 150 g Natur Joghurt

Zubereitung

Nudeln in einem großen Topf mit 2 Liter kochendes Wasser, dem Salz zugefügt wurde garen (Garzeit beachten ca. 8-12 Min.). Nach dem garen in einem Sieb abgießen und mit kalten Wasserabschrecken und abkühlen lassen.

Schinken o. Putenbrust in ca. 1,5 x 0,5 cm Streifen schneiden, die Paprikaschoten waschen und Kerne entfernen, dann in kleine dünne Streifen schneiden, den Lauch der Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden und die kl. Knolle würfeln. Tomaten werden gewaschen und halbiert, das Innere wird entfernt, so das nur das Fruchtfleisch bleibt, dann wird das Tomatenfruchtfleisch in schmale Streifen geschnitten. Radieschen werden ebenfalls gewaschen, trocken getupft, halbiert und in nicht ganz zu dünne Scheiben geschnitten. Den Mais aus der Dose gut abtropfen lassen und mit den vorbereiteten Zutaten in eine große Salatschüssel geben und durchmengen.

Für die Sauce die Mayonnaise und Joghurt mit den Gewürzen mischen und über die Salatzutaten geben und durchmischen.

Dazu passt gegrilltes Fleisch und Würsten sehr gut, sowie Kräuterbutter-Baguettes.