Gänsebraten mit Aprikosenfüllung

Zutaten (4-6 Personen):
100 g getrocknete Aprikosen
150 ml Apfelwein
2 rote Zwiebeln
2 Äpfel
80 g Walnusskerne
1 Bd. Majoran
1 küchenfertige Gans (ca. 2,5 kg)
Salz, Pfeffer. 1 EL Sossenbinder

Zubereitung:

Aprikosen ca. 120 Min. in Apfelwein einweichen, danach herausnehmen, den Sud aufbewahren. Die Zwiebeln schälen, in Ringe teilen, Äpfel waschen und entkernen, Würfel, die Nüsse und den Majoran hacken. Alles vermischen, Gans waschen, salzen und pfeffern.

Ofen auf 200° vorheizen. Die Aprikosenmischung in die Gans füllen, diese verschließen. Mit der Brust nach unten in die gefettete Pfanne legen. , etwa 60 Min. braten, wenden, Wasser aufgiessen (1/4 l), weitere 90 Min. garen, dabei öfter mit Font begiessen.

Gans abschließend beträufeln, bei 25 Grad 15 Min. knusprig werden lassen, warm stellen. Fond entfetten, mit Apfelwein und Wasser (0,5 l) auffüllen, aufkochen. Mit Sossenbinder andicken, abschmecken. Dazu Kartoffeln, Semmelknödel, Grünkohl oder Rotkohl reichen.

Guten Appetit!

© Simone Warnke

Schreibe einen Kommentar